Rest-Arbeiten an der Gleisbaustelle im Gleisdreieck

Am vergangenen Wochenende wurde das teilweise gute Wetter genutzt und die Gleisbaustelle im Gleisdreieck zu beräumen und den letzten Feinschliff zu verpassen. Hierzu kam der Bauzug zum Einsatz um das Arbeiten zu erleichtern.

Der Bauzug – bespannt von Kö0432 auf dem Weg Richtung Bahnhof Postdamm

Da das Wetter nicht ganztägig mitspielte, wurde die regnerische Zeit dazu genutzt Rest arbeiten an der Lok 7 – Gustav in der vereinseigenen Werkstatt durch zuführen. Hierbei wurden leichte Undichtigkeiten am Armaturenstock und Ölpresse instand gesetzt.